Die Baubewilligung ist rechtskräftig!

Am 20. Januar 2012 wurde das Baugesuch von BMX Emmental bei der Gemeinde Rüdtligen-Alchenflüh eingereicht. Mit dem Gesamtentscheid  vom 27. Juli 2012 erteilte das Ragierungsstatthalteramt Emmental die Baubewilligung.

Dagegen reichten drei Beschwerdeführer am 27. August 2012 gemeinsam Beschwerde bei der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern (BVE) ein. Die Gemeinde Rüdtligen-Alchenflüh beantragt in ihrer Stellungnahme vom 27. September 2012, die Beschwerde sei abzuweisen, soweit darauf eingetreten werden könne. Das Regierungsstatthalteramt verweist in seiner Stellungnahme vom 27. September 2012 auf seinen Gesamteintscheid und beantragt implizit die Abweisung der Beschwerde. BMX Emmental stellt in seiner Beschwerdeantwort vom 27. September 2012 ebenfalls das Rechtsbegehren, die Beschwerde sei abzuweisen, soweit darauf einzutreten sei. Am 10. Dezember wird die Beschwerde von der BVE abgewiesen, soweit darauf eingetreten werden kann. Der Gesamtentscheid des Regierungsstatthalteramts Emmental vom 27. Juli 2012 wird bestätigt. Die Einsprachefrist von 30 Tagen verstreicht ungenutzt.

3D_Modell

Training

Ab 27. März 2018
Dienstag und Donnerstag 18:30 – 20:00 Uhr