Chlousefiir BMX Emmental

Am 7. Dezember 2018 war es wieder einmal soweit, die Chlousefiir fand statt!

Dieses Jahr leider bei nassem und ungemütlichem Wetter. Dafür machte man es sich im warmen und schön dekorierten „Chlousezelt“ gemütlich. Auch draussen am wärmenden Feuer hat man sich getroffen. Apfelpunsch und Glühwein durften nicht fehlen und sorgten für die innere Wärme. Für Hungrige gab es Grittibänze, Nüssli, Mandarinli und feines Risotto vom Feuer. Vielen Dank an die Eltern von Alex Binggeli, die den feinen Risotto zubereitet haben. Es wurde diskutiert, man hat sich ausgetauscht und es wurde viel gelacht.
Plötzlich wurde die gemütliche Stimmung von aufgeregten Kindern unterbrochen: Der Samichlous und wurde von Weitem gesehen! Der Samichlous und der Schmutzli machten es sich im warmen Chlousezelt gemütlich und es dauerte nicht lange, bis sie von vielen Kindern mit leuchtenden aber auch etwas ängstlichen Augen umzingelt wurden. Die Kinder staunten, was der Samichlous alles über sie und den BMX Club wusste und zu erzählen hatte. Der Chlous durfte sich viele Värsli anhören und hatte als Geschenk für jedes Kind ein Chlousesäckli dabei. Das ungemütliche Wetter draussen wurde so schnell vergessen und im Chlousezelt machte sich eine vorweihnachtliche Stimmung breit.
Es war ein toller und gelungener Abend.
Vielen Dank an alle Helfer! Ich wünsche euch eine besinnliche Adventszeit.

Alex Binggeli

Herzlichen Dank an die Familie Binggeli für das grosse Engagement und die tolle Organisation!